Prostitution 2018 – Bertram Wollersheim als Autor auf der Buchmesse Die Legende aus der Rethelstrasse mit neuen Aufgaben!

Prostitution 2018 - Bertram Wollersheim als Autor auf der Buchmesse

Prostitution 2018 – Bertram Wollersheim als Autor auf der Buchmesse

Who the fuck is „Bertram Wollersheim“? Als mir heute ein Buchcover in die Augen sprang und ich eine Veranstaltungsinfo der „Leipziger Buchmesse“ erhielt, war ich zunächst ein wenig sprachlos: unter „STIMMT! Frauen gestern – Frauen heute – Frauen morgen“ erblickte ich „Bert“ (oftmals auch Bertie genannt) , den ebenso sympathisch wie umtriebigen „Kollegen“, der die Düsseldorfer Rethelstrasse jahrzehntelang prägte und inzwischen dabei ist seine vielfältigen unerkannten Talente auszuleben!

Promoter des „Oceans“, Berater in der Oberhausener „Flachshofstrasse“, Party-Ehrengast und Partylöwe, Parttime-Schwerenöter, TV-Doku-Darsteller Ex-Ehemann eines Busenwunders, Bäckerei-Tester und Oldtimer-Experte! Berts Tag muss 32 Stunden haben, zumal jetzt auch noch eine neue Liebe in sein Leben getreten sein soll. Wie schafft seiner einer das bloß?

Nun ist „Bertram“ Wollersheim wieder unter die Buchautoren gegangen und zwar nicht mit einem plakativen Thema wie „meine Hundert Pferdchen“ oder „der letzte Lude“, sondern als Co-Autor zum Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht“. Ein ehemaliger überzeugter Bordellbetreiber als Partner der „Frauenbewegung“? Das mir hier gerade der berühmte „Werner“-Kalauer bezüglich „Frauenbewegung beim Ficken“ in den Kopf springt, wird Bert mir sicher verzeihen! Dass eine der beteiligten Autorinnen, die auch noch Verlegerin ist, dann zusätzlich auf den schönen Nachnamen „Popp“ hört, ist natürlich Ironie des Schicksals!

Seine Beteiligung am Buchprojekt sorgt garantiert für großes öffentliches Interesse und da er bekanntlich nicht auf den Kopf gefallen ist, wird es sicherlich spannend sein, was er zum gewichtigen Thema beiträgt! Ich werde mir das Buch jedenfalls bestellen! Ich bin mir sicher, dass das Buch keine „Klamotte“ ist, sondern das wir den guten „Bertram“ hier einmal von einer ganz anderen Seite kennen lernen.

In der heutigen Zeit muss man vielseitig / vielfältig sein und Bert beweist dies täglich aufs Neue, wie sein Facebook-Account vermeldet:

https://www.facebook.com/bert.wollersheim.5

Mega-Bert, immer am Puls der Zeit! Sehen wir uns im April in Frankfurt? Zukunft Rotlicht? Und: bleib so, wie Du bist! Überraschungen sind sicher vorprogrammiert?

Infos zum Verlag gibt es unter:

Autoren. basic erfolgsmanagement Verlag

Autor: Howard Chance – Publizist und Unternehmensberater – www.rotlicht-berater.de

Related Post

Schreibe einen Kommentar