MH-Consulting – Beratungen aktuell – Howard in eigener Sache Standpunkte - Bericht zur Lage der Nation - Howard Chance

MH-Consulting - Beratungen aktuell - Howard in eigener SacheMH-Consulting – Beratungen aktuell – Howard in eigener Sache

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde!

Ich habe ja in meinem gestrigen Leitartikel „Betriebskonzepte, Beratung, Kongress und Kooperationen“ bereits sehr umfangreich über meine derzeitigen Arbeitsschwerpunkte berichtet. Wohin geht die Reise, was ist jetzt zu tun und worauf sollte man achten? Immer mit Schwung und Elan! Garantiert!

Neben meiner selbst auferlegten Pflicht zur „Information der Branche“ und meiner Autorentätigkeit für den Blog und weitere Portale, ist die Beratung zum Gesetz mein forderndes Tagesgeschäft. Inzwischen gibt es sehr komplexe Aufgabenstellungen, bei denen externe Fachleute bemüht werden müssen, weil ich als Berater einfach nicht alles können kann und manchmal auch nicht machen darf! Ich bin vielmehr die Schnittstelle zwischen den „Fakultäten“, bereite erforderliche Maßnahmen weitreichend vor und bringe diese dann gemeinsam mit meinen Anwälten und meinem Steuerberater an den Start!

Erfreulicherweise wurden in meinem Kerngebiet NRW bereits eine ganze Reihe von „Betriebskonzepten“, an denen ich maßgeblich mitgewirkt habe, amtlich genehmigt! Wenn man gut präpariert ist, muss man die Ämter nicht unbedingt fürchten! Auch bei den „Nachbesserungen“ von Konzepten, sind die Probleme meistens lösbar! Die Ämter sind überraschenderweise oft kooperativ und haben keinerlei „Terminator-Ambitionen“! Dies gilt zumindest für die nicht wenigen Fälle, die ich aktuell betreue!

Im Monat April werde ich mich besuchstechnisch den Regionen widmen, die mit der Umsetzung des neuen Gesetzes noch nicht ganz so weit sind und meinen Fokus auch ganz bewusst auf den Frankfurter Kongress „Zukunft Rotlicht“ legen, wo „Rotlichter“ aus allen Regionen des Landes dabei sein werden! Die Anmeldeliste ist bereits lang und füllt sich jeden Tag mehr!

Howard im April: Berlin, Sachsen und Thüringen stehen auf dem Plan! Frankfurt am Main ist gesetzt, aber auch die Projektbetreuung in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen erfordert wieder meine ganze Energie! Bevor ich Ende Mai mein 50. Lebensjahr vollende, will ich für die Kundschaft viel erreichen und über Arbeitsmangel werde ich mich sicher auf lange Sicht nicht beklagen können! Eine Arbeit, die fordert, macht ja auch Freude und wenn die Ergebnisse stimmen, ist diese Freude natürlich noch größer!

Allen, die in den kommenden Wochen Beratungsleistungen benötigen oder Konzepte nachbessern müssen oder wollen, empfehle ich eine frühzeitige Terminvereinbarung über die üblichen Kanäle: howard.chance@t-online.de oder Phone 0151-71885164.

Man hört sich, man liest sich, man sieht sich? Glück auf!

Schreibe einen Kommentar