Interessengemeinschaft „Zukunft Rotlicht“ bei Venus Erotikmesse Berlin Gemeinschaftsstand zum Thema Prostituiertenschutzgesetz – ProstSchG und Seminar „Rotlicht trifft Blaulicht“

Interessengemeinschaft „Zukunft Rotlicht“ bei Venus Erotikmesse BerlinInteressengemeinschaft „Zukunft Rotlicht“ bei Venus Erotikmesse Berlin

Gemeinschaftsstand zum Thema Prostituiertenschutzgesetz – ProstSchG und Seminar „Rotlicht trifft Blaulicht“

Die Interessengemeinschaft „Zukunft Rotlicht“ ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, Verbänden, Autoren, Beratern und Organen der öffentlichen Rechtspflege, die sich mit der bundesweiten Umsetzung des Prostituiertenschutzgesetzes (ProstSchG) befassen und die zu diesem Thema Seminare, Fortbildungen und Schulungen anbieten.

Im April 2018 fand in Frankfurt am Main der vielbeachtete Kongress „Zukunft Rotlicht“ statt: eine vielbeachtete Veranstaltung, die Maßstäbe setzte und die Besucherinnen und Besucher aus dem gesamten Republik in die Finanzmetropole zog.

Nun ist unter der bewährten Federführung der Rotlicht-Akademie von Christoph Rohr und in Kooperation mit der von BerlinIntim konzipierten Veranstaltungsreihe „Rotlicht trifft Blaulicht“ eine weitere Großveranstaltung in Vorbereitung. Am Venus-Wochenende 2018 gibt es bald die „6. Ausgabe von Rotlicht trifft Blaulicht“ in Berlin und zudem wird die Interessengemeinschaft „Zukunft Rotlicht“ mit einem Informationsstand in den Messehallen unter dem Funkturm vertreten sein.

Dozentinnen und Dozenten:

Stephanie Klee (Berlin)
Diplom-Verwaltungswirtin, Sexarbeiterin, Dozentin ProstSchG / Sexarbeit und 1. Vorstandsvorsitzende des Bundesverband Sexuelle Dienstleistungen e.V.

Guntram Knop (Frankfurt)
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Dozent ProstSchG

Andreas Ramisch (Forchheim)
Jurist, Diplom-Verwaltungswirt, Dozent Gewerbe- und Ordnungsrecht

Christoph Rohr (Ulm)
Berater Rotlicht-AkademieZustellanschrift.de

Howard Chance (Köln)
Unternehmensberatung ProstSchG / MH-Consulting


Unser Messestand auf der Venus Berlin 2018

Wir bieten umfangreiche Informationen und konkrete Hilfestellungen zum „neuen“ Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG). Dieses Gesetz fordert und bedroht die deutsche „Rotlicht-Branche“ gerade sehr intensiv: Betreiber von Rotlicht-Unternehmen benötigen eine amtliche Betriebserlaubnis, Sexworkerinnen und Sexworker müssen sich amtlich registrieren und Dienstleisterinnen sowie Kunden haben eine „Kondompflicht“ auferlegt bekommen. Zudem sind die Finanzbehörden aktiv, um Steuerhinterziehungs-Delikte mit Hilfe der neu gewonnenen amtlichen Daten zu ermitteln. Nachdem das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe im August 2018 die Annahme mehrerer Verfassungsbeschwerden gegen Vorschriften des ProstSchG abgelehnt hat, bestehen nun keine Zweifel mehr an der flächendeckenden Umsetzung und Sexworker(innen) und Betreiber(innen) müssen nun einfach reagieren, um nicht die Existenz durch amtliche Maßnahmen zu verlieren!

Die kooperierenden Unternehmensberatungen Rotlicht-Akademie und MH-Consulting sind am Stand vertreten und präsentieren gangbare Wege für die Branche: Praxiserprobte Hilfestellungen bei der Erstellung von Betriebskonzepten und bei deren Nachbesserung, erfolgreiche Betriebsführung im Bereich Rotlicht und Schulungen. Zudem stehen Informationen zu Alarmsystemen zur Verfügung sowie Network-Tipps zu Rechtsanwälten, Steuerberatern und Bauingenieuren / Architekten, die oftmals notwendig werden.

Die Zustellanschrift.de ist mit einem Premium-Angebot vertreten, auf das viele Sexworker(innen) nicht mehr verzichten können! Amtliche Post, wie zum Bespiel vom Finanzamt, sollte ankommen und wenn man in Deutschland keinen Wohnsitz hat oder aber zu Hause keine aufschlussreiche Post erhalten möchte, ist die Zustellanschrift als virtuelles Postfach eine einfache und preiswerte Lösung eines großen Problems!

Die Portale BERLINintim.de, Rotlicht.de und Quoka.de, die in ihren Online-Portalen Anzeigenwerbung für die Erotikbranche schalten und ihre Kunden auch im Bereich der Umsetzung des ProstSchG betreuen, sind ebenfalls am Stand vertreten und klären auch über die jetzt zu beachtenden Werbeverbote des ProstSchG auf! Zur Venus-Erotikmesse erscheint ein Hochglanz-Messemagazin, dass am Stand an die Messebesucherinnen und Messebesucher kostenlos ausgegeben wird. Zudem präsentiert der Unternehmensberater und Autor Howard Chance am Messe-Wochenende sein neues Buch zum Thema „Zukunft Rotlicht – Prostitution im Jahr 2018“.


Unsere Partnerunternehmen:

London-Kondome
Hochwertige Qualitäts-Kondome für die Erotikbranche in unterschiedlichen Ausführungen. Der Marktführer unterstützt „Rotlicht trifft Blaulicht“ und „Zukunft Rotlicht“und präsentiert die Angebote regelmässig. Unser Premium-Partner!

BERLINintim.de – https://www.berlinintim.de/
Das bekannte Berliner Erotikportal ist Erfinder der Seminarreihe „Rotlicht trifft Blaulicht“ und präsentiert sich in diesem Jahr sowohl beim Seminar wie auch am Messestand!

Klingelanzeigen.de – https://www.klingelanzeigen.de/
Ein neues Dating-Portal für Leutchen, die den erotischen Kick suchen und Online daten möchten. Neue Funktionen und ein neues Angebot für schnelle eindeutige Kontakte!

Rotlicht-Akademie – https://www.rotlicht-akademie.de
Seminarveranstalter, Rotlicht-Beratungen, Alarmsysteme für Bordellbetriebe, Networking! Der Akademie-Inhaber Christoph Rohr gibt wie immer Gas und hält die Fäden in der Hand!

MH-Consulting – http://mhconsulting.online
Unternehmensberatung für die Rotlicht-Branche bundesweit! Betriebskonzepte/Schulungen. Vor-Ort-Termine, Analysen, Publikation by Howard Chance

Zustellanschrift.de – https://zustellanschrift.de/
Die innovative Lösung für Sexworkerinnen und Sexworker, die in Deutschland eine Anschrift
benötigen, um amtliche Post zu erhalten. Sicher – geprüft – zuverlässig.

Rotlicht.de – https://rotlicht.de/
Das Rotlicht-Portal von Thomas Schiller aus Schwerin. Bislang als lokaler Anbieter tätig, ist nun eine Expansion in Arbeit. Die Angebote werden bei Seminar und Messe präsentiert!

Quoka.de – https://erotik.quoka.de
Bundesweites Anzeigenportal mit einem großen Erotik-Kontakt-Bereich. Im Bereich ProstSchG im Sinne der Kundschaft stark engagiert und bei Messen und Seminaren vertreten!

Shishacloud – https://www.shishacloud.de
Der Spezialanbieter für Shisha und Zubehör unterstützt unsere Projekte regelmäßig als Sponsor und bietet zur Venus Berlin attraktive Messerabatte an!



Facebook-Seite „Interessengemeinschaft Zukunft Rotlicht“:

https://www.facebook.com/zukunftrotlichtberlin/