Zukunft Rotlicht – Der Kongress – Frankfurt am Main – 28.10.2019 Die zweite Auflage des deutschlandweiten Kongresses

Zukunft Rotlicht – Der Kongress – Frankfurt am Main – 28.10.2019

Die zweite Auflage des deutschlandweiten Kongresses

Knapp 2 Jahre ist das ProstSchG in Kraft – Theorie und Praxis sind oft sehr unterschiedlich! Langsam zeigt sich, wo für Betreiber, Sexworker aber auch Behörden Handlungsbedarf besteht – auch wenn das ProstSchG in der Realität regional sehr unterschiedlich gehandhabt wird!

Auf dem Kongress „Zukunft-Rotlicht“ 2019 in Frankfurt wird es u.a. zu diesen Themen Seminare, Workshops und Diskussionsrunden mit Experten geben:

  • ProstSchG – wie entwickelt es sich in der Praxis – Nachbesserung Betriebskonzept
  • Steuerfallstricke à la Umsatzsteuerhinzurechnung der Sexworker auf die Betreiber
  • Richtiger Internet- / Werbeauftritt für Betreiber und Sexworker
  • Probleme mit dem Bauamt
  • Aufzeichnungspflichten laut ProstSchG und Hilfsprodukte hierzu, um Papierkrieg zu vermeiden
  • Sexworker und Steuer sowie Büro- und Zustellanschriftservice für Sexworker, damit die „böse Überraschung“ nicht im Heimatland wartet.

Das Team der Rotlicht-Akademie hat in Kooperation mit MH-Consulting und den Referenten der Veranstaltung ein praxisbezogenes Programm entwickelt, das umfangreiche Informationen bietet und natürlich auch zum intensiven Erfahrungsaustausch einlädt.

Erste Informationen zur Veranstaltung finden Sie ab sofort auf der Homepage https://www.zukunft-rotlicht.de

Related Post